Corsa D

Kennzahlen

Inhalt Daten
Bauzeit Aug 2006 bis Okt 2014
Aufbauten 3/5-türige Schräghecklimousine
Plattform SCCS (GM)
Stückzahl ca 1.750.000
Bestellstart 18. Jul 2006 / 15. Nov 2010 (Facelift)
Produktionsstart Aug 2006
Verkaufsstart 07. Okt 2006 / 29. Jan 2011 (Facelift)
Facelift Eins
Bestellschluß 22. Aug 2014
Produktionseinstellung Oktober 2014
Produktionsort Eisenach (Deutschland); Saragossa (Spanien)

History

Oktober 2006:   
Stark abweichendes Heckdesign zwischen Drei- und Fünftürer. Das Modell basiert auf einer Kooperation mit Fiat. 
Anfang 2011 kommt ein Facelift mit neuer einheitlicher Opel Sicht und geänderten Frontscheinwerfern. Der Dreitürer ist auch als OPC Modell mit 1,6 Liter Benzinmotor erhältlich.

Weitere Infos folgen .....
2006: Präsentation des Corsa D im Juli auf der London Motor Show. Verkaufsbeginn als Drei- und Fünftürer im Oktober. Der Dreitürer wird in Eisenach/Deutschland gefertigt, der Fünftürer in Zaragoza/Spanien. Auf dem Pariser Salon debütiert das Corsa Van Concept
2007: Opel präsentiert eine Corsa-Studie mit Hybridantrieb
2008: Im Januar wird der zehnmillionste Corsa produziert
2009: Im Oktober endet die Produktion des Tigra TwinTop
2010: Im September fällt die Entscheidung, auch die nächste Corsa-Generation in Eisenach zu produzieren. Schaeffler zeigt auf Corsa-Basis ein Hybrid-Concept
2011: Marktstart für die Facelift-Version des Corsa D. Ab diesem Jahr gibt es den Corsa auch in leistungsstarken OPC-Versionen
2014: Auf dem Pariser Salon debütiert im Oktober die fünfte Generation des Corsa